Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 9. November 2016

ein Fächerahorn





 ein Fächerahorn
lehnt sich über den See
gefärbter Lufthauch



(a fan maple / leaning over the lake / whiffs of coloured air)

Klaus-Dieter Wirth




***************************************************************




Herbstfarben

Wer kann sich satt an all' den Farben sehen,
Die rings die sterbende Natur verstreut?
Noch schöner ist die Erde im Vergehen,
Als wenn sie ihre ersten Blätter beut.

Das ist ein reifes, ruhiges Farbenprangen
In Wald und Feld, um jeden Strauch und Baum;
Und dieses heil'ge, heitre Heimverlangen
Ohn' jeden Laut, so leise wie ein Traum.

Karl Ernst Knodt (1856-1917)
Aus der Sammlung Schönheit