Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 24. August 2014

was war






was war, ist und wird
dieser unstillbare Durst
nach deinen Worten






(what was, is and will be / that unfillable thirst / for your words)

Gabriele Hartmann 




***************************************************************





Du bist meiner Seele Durst...

Wie lange noch,
wie lange werde ich noch darauf warten,
o mein Geliebter,
dich zu genießen
und dein liebenswertes Angesicht
zu betrachten?
Du bist meiner Seele Durst.
Himmel, Erde und alles,
was auf ihnen ist:
ohne dich sind sie mir
so wie ein eisiger Frost des Winters.
Dein liebenswertes Angesicht
ist mir die einzige Tröstung,
und Trost des Frühlings.

Gertrud von Helfta (1256-1301/02)