Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 2. Januar 2015

zu kalt





zu kalt
um zu schneien...
Vaters ungeweinte Tränen




(too cold / to snow ... / father's unshed tears)

Heike Gericke



(Übersetzung: Silvia Kempen)
***************************************************************



Die entbehrten Tränen

Mühsam steig‘ ich auf
An der Kirchhofmauer;
Kreuz und Stein mit Schauer
Misst der Blicke Lauf.

Dort nur Einem Grab
Gilt die Gräberspähe,
Das vom Lebenswehe
Mir die Fülle gab. –

Ist dem Leid zu groß
Sechzehnjähr’ge Dauer
Dass ich von der Mauer
Steige tränenlos?

Wie, o Menschenherz,
Kannst du doch vernarben,
Dass an Tränen darben
Muss einst solch ein Schmerz!

Karl Mayer (1786 - 1870)
Aus der Sammlung 1836