Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 20. Januar 2015

Eisiger Wind streicht





Eisiger Wind streicht
ums Haus. Ich seh vom Buch auf
in die Nacht draußen.




(Icy wind sweeps / around the house. I look up from the book / into the night outside.)

Horst Ludwig



***************************************************************



Der Wind

Sie sagen, daß deines Schweifens keine Schranke ist.
Ich aber sehe, daß du gefangen bist.
Ich höre dich wüten wie ein verratenes Tier...
So ist die Seele eingeschlossen in mir,
wie du in der Welt...

Woge nach Woge brandet und zerschellt.

Leo Sternberg (1876 - 1937)
Aus der Sammlung Im Weltgesang