Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 14. Januar 2015

Winternacht





Winternacht
Von der anderen Bettseite
Die kalten Füße




(Winter night / From the other side of the bed / )The cold feet)

Chris David



(Übersetzung: Silvia Kempen)
***************************************************************


Winternacht

H.T. gewidmet

Winternacht. In weißer Watte
Liegt verwahrt die ganze Welt,
Haus und Hof und Fluß und Matte.
Winterschlaf in weicher Watte,
Und kein Laut in Wald und Feld.

Auf dem weiten Himmelsrasen
Führt der Mond, der treue Hirt,
Seine Lämmerwolken grasen,
Daß der ganze Himmelsrasen
Weiß von weichen Wolken wird.

Wie sie drängen; schieben, stocken,
Flockt von ihrem Vließ der Flaum,
Und es schweben neue Flocken
Durch den Frieden; Flocken, Flocken!
- Und die Welt liegt wie im Traum ...

Hugo Salus (1866 - 1929)
Aus der Sammlung Reigen