Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 3. Juni 2018

raue see





raue see
nur schwankende punkte
lasse ich zurück





(rough sea / only wavering points / I leave behind)

Birgit Schaldach-Helmlechner




***************************************************************



Im Kahn

Zitternd wie durch feuchte Schleier
Schwimmt der Abendstern im Weiher,
Und der Fischer zündet Feuer.

Heute oder nie ist's Zeit,
Dass Ihr Herrn verwegen seid,
Lustig wag' ich jeden Streit.

Auf der Laute klimpert Lieder
Athis und blickt glühend nieder
Zu der spröden Chloris Mieder.

Eglé beichtet dem Abbé
Allzugern ihr Liebesweh,
Und der Graf ist toll wie je.

Mondlicht blinkt schon in den Räumen,
Und der Kahn streicht ohne Säumen
Durch der Wasser stilles Träumen.

Paul Verlaine (1844-1896)
Aus der Sammlung Schäferfeste