Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 28. Dezember 2017

Jahresende






Jahresende - 
nochmal ignoriere ich
die Scheidungspapiere





(Year's End - / I ignore again / the divorce papers)

Cezar-Florin Ciobîcă






***************************************************************




Jahresende 

Eilt ihr Jahre, Tage, Stunden,
Tragt mich hin zur Ewigkeit;
Spült hinweg die tausend Wunden
Einer lebensvollen Zeit,
Bald bricht an der schöne Morgen
Und ein ew’ges Licht erwacht;
Erdenleiden, Erdensorgen
Bleiben in der Erdennacht,

Gold’ne Hoffnung, schon von Ferne
Jauchzt entgegen dir mein Herz.
Dich zu finden will ich gerne
Tragen jeden Reiseschmerz,
Berge stehen zwar im Wege,
Und an grausen Tiefen hin
Schlängeln sich die schmalen Stege;
Wird’s mich nicht hinunterzieh’n?

Schon an mancher Abgrundsschwelle
Half mir Jesus treu vorbei;
Machte mir die Augen helle,
Die verhüllte Aussicht frei.
Mögen sich die Leiden mehren,
Mag sich häufen die Gefahr,
Bibel und Erfahrung lehren:
Ohne Gott fällt auch kein Haar.

Lebt denn wohl, ihr frohen Stunden!
Ihr auch, die mich traurig sah’n!
Eilend seid ihr mir entschwunden,
Eilend blicht die Zukunft an.

Nächte dämmern, Sage grauen;
Jahre kommen und vergeh’n;
Auf das Glauben folgt das Schauen
Und dem Jubel weicht das Fleh’n.

H.J. Breiter (?)
Aus der Sammlung Fantasien