Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 28. Mai 2016

strahlender Himmel



strahlender Himmel
Mutter kippt die Sonne
ins Frühbeet


(bright sky / Mother tilts the sun / into the cold frame)

Christof Blumentrath




(Übersetzung: Silvia Kempen)
***************************************************************



Frühlingssonne

Frühlingssonne, Frühlingssonne,
Königin in Berg und Thal!
Alles drängt in hoher Wonne
Sich entgegen Deinem Strahl.

Blüthen, die die rauhe Rinde
Hielt gefangen manchen Tag,
Sprossen nun hervor geschwinde,
Dich zu grüßen tausendfach.

Blumen, die wir in den Tiefen
Schwarzer Erde todt geglaubt,
Nun, da Deine Strahlen riefen,
Richten sie empor ihr Haupt.

Bächlein, die in starrer Erden
Hielt der Winter eingezwängt,
Wie sie fröhlich sich geberden,
Da den Kerker Du gesprengt!

Vöglein all', die fern gezogen
Waren aus dem öden Hain,
Kommen luftig hergeflogen,
Grüßen jauchzend Deinen Schein.

Und ein Reigen von Gesängen,
Der da schlief in meiner Brust,
Bricht nun auch mit hellen Klängen
An Dein Licht hervor in Lust.

Frühlingssonne, Frühlingssonne,
Königin in Berg und Thal!
Alles, Alles drängt in Wonne
Sich entgegen Deinem Strahl.


Adolf Schults (1820-1858)
Aus der Sammlung Frühlingsfeier