Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 13. Februar 2015

früher Morgen







früher Morgen
ein ferner Zug zieht einen
Gedankenstrich*




(in the morning / a distant train draws / a dash)

Gerda Förster



*(Erstveröffentlichung: Sommergras Dez. 2011)
***************************************************************



In der Früh

In der Früh, in der Früh im Morgenrot,
Da ging mein lieber Schatz —
Ich sah ihr nach, ich sah ihr nach
Eine Weil auf demselben Platz.

Eine Weil, eine Weil, eine kleine Weil —
Der weiße Dampf verflog —
Sie winkte noch, sie winkte noch,
Als der Zug um den Waldrand bog,

Wie geschwind, wie geschwind in die weite Welt
Reist man zu dieser Frist!
Und die Zeit so lang, die Zeit so lang,
Bis du mein eigen bist!


Carl Weitbrecht (1847-1904)
 Aus der Sammlung Jugendstimmungen