Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 18. November 2015

rotes Abendlicht





rotes Abendlicht
in kahle Moorbirken steigen
Kranichträume




(red evening light / rising in bald bog birches / crane dreams)

Silvia Kempen



***************************************************************



Abschied.

Leb wohl, leb wohl, mein Kind, und keine Klage!
Noch einen Kuß, noch eine Neige Wein!
So licht und freundlich waren diese Tage,
Laß freundlich auch den Abschied sein.

Sieh, wenn hinab zu südlich fernen Borden
Im langen Wanderzug der Kranich schwirrt,
Begleitet ihn ein Traum vom grünen Norden,
Er spürt es, daß er wiederkehren wird.

So wird auch uns von unserm kurzen Glücke
Ein Schimmer fort und fort im Herzen stehn,
Und treu Gedenken sei die goldne Brücke
Vom Scheidegruß zum Wiedersehn.

Emanuel Geibel (1815-1884)
Aus der Sammlung Vermischte Gedichte. Erstes Buch