Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 23. April 2015

Verwehte Blüten





Verwehte Blüten,
ihr Schimmer
an den Sprossen des Weizens.




(Scattered blooms, / their shimmer / at the rungs of wheat.)

Volker Friebel



(Übersetzung: Silvia Kempen)
***************************************************************




Könnt´ich verwehen...

Könnt´ich verwehen,
zu Nebel vergehen,
zerfließen in Luft;
ich hielt´voll Erbarmen
die Welt in den Armen.
So mit dem Herzen
voll Liebe und Schmerzen
verglüh´ich allein
und sinke in Flammen
und Asche zusammen.

Julius Mosen (1803-1867)