Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 23. Februar 2016

Unterm Firmament





Unterm Firmament
der Wald weiß und feierlich
ein fernes Läuten






(Below the firmament / the forest white and
festive / bells ringing afar)

Beate Conrad




***************************************************************



Vom dome läuten die glocken

Vom dome läuten die glocken voll,
Hörst dus, hörst dus?
Sie mahnen und mahnen im tönenden moll:
So tus, so tus!
Sie wollen zum rechten wege dich lenken,
So tus und komm zu den kirchenbänken,
Hörst dus?

Und läuten vom turme die glöckchen drein:
Komm mit, komm mit!
Dann laß das scherzende äffen sein:
Bin quitt, bin quitt!
Sie wollen den ernsten und mahnenden glocken
Das düstere nehmen und freundlich dich locken!
Komm mit!

Hörst dus: komm mit! So tus: komm mit!
Nur laß dir von den kirchenbänken
Nicht auch vernunft und verstand beschränken!
Hörst dus?

Thor Görg (1877 - ?)
Aus der Sammlung Gänseblümchen