Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 21. Februar 2016

schneeglöckchen





schneeglöckchen
alle köpfe gesenkt
beim morgengeläut




(snowdrops / all heads bowed / at the morning chimes)

Birgit Schaldach-Helmlechner




***************************************************************




Schneeglöckchen

Wie steh’st du doch so tief gebückt,
Du erstes Kind der wachen Flur!
Warum hat mütterlich Natur
So früh dich ihrem Schoß entrückt?

Du steh’st nun da, so bang verzagt,
Und zitterst bleich vor Wind und Frost,
Und blickst vergebens nach dem Ost,
Wo keine Maiensonne tagt.

Geh‘ in dich ein, du holdes Kind,
Bis du erwachst in Lenzesduft,
Und dann auf’s neue aus der Kluft
Der Erdenscholle komm‘ geschwind!

Hugo Grabow, 1861
Aus der Sammlung Gedichte