Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 7. Februar 2018

Der Weg durch den Wald





Der Weg durch den Wald
verliert all seine Schrecken
in schneestiller Nacht




(The path through the forest / loses all its horrors / in silent snow night)

Georges Hartmann




***************************************************************




Schneestille

Heilige, süße Stille
Schwebt über Berg und Tal;
Unter weißer Friedenshülle
Schläft leise das große All.

So leise, o so leise,
So schweigend und so tief,
Wie unterm Leichentuche
Wohl manch ein Herze schlief!

Johann Meyer (1829-1904)
Aus der Sammlung Hochdeutsche lyrische Gedichte